16% Wachstum für gentechnikfreie Lebensmittel

21.07.2014 – Rund 16 Prozent jährliches Wachstum erwartet die Marktforschungsfirma TechNavio für den globalen Markt gentechnikfreier Lebensmittel. Die Schätzungen beziehen sich auf den Zeitraum von 2013 bis 2018. Die meisten Innovationen gebe es bei Milchprodukten.

Den Hauptgrund für das kräftige Wachstum sehen die Analysten in der steigenden Nachfrage aus der gesundheitsbewussten Mittelschicht – nicht nur in Europa und den USA, sondern auch in Asien und anderen Regionen. Die größte Herausforderung seien die höheren Preise der gentechnikfreien Ware.

Am innovativsten ist laut der TechNavio der Markt für Milchprodukte, der 19 Prozent aller Neuerungen aufweist. Es folgen Gewürze/Aromen (condiments). Da beispielsweise Obst und Getreide nicht in gentechnisch veränderter Form angebaut werden, tauchen sie in der Marktanalyse nicht auf.

Sandler Research: Global non-GMO Food Market 2014-2018 (21.07.14)