87% halten Gentechnik für ungesünder

27.08.2015 – In vielen Ländern betrachten Verbraucher gentechnisch veränderte Lebensmittel mit Skepsis. Laut einer aktuellen Umfrage halten 87 Prozent solche Produkte für ungesünder als gentechnikfreie Erzeugnisse. Zudem sieht über die Hälfte der Befragten in ihnen ein höheres Risiko für die Umwelt.

Für die Erhebung befragte HealthFocus International mehrere Tausend Verbraucher in Amerika, Europa und Asien. In europäischen Ländern, darunter Deutschland, liegen die Gesundheitsbedenken sogar noch ein paar Prozentpunkte über dem ohnehin hohen Durchschnitt. Laut HealthFocus International gehört die Gentechnik damit zu den Risiken, die Verbraucher bei Lebensmittel besonders beschäftigen. Das Thema rangiert sogar vor Antibiotika oder künstlichen Aromastoffen.

HealthFocus International : Global Shopper Views on GMOs (nicht frei zugänglich)

Zusammenfassung der Ergebnisse von FoodNavigator-USA