GVO-frei weltweit auf Erfolgskurs

31.08.2015 – Gentechnikfreie Lebensmittel erfreuen sich in vielen Ländern schnell wachsender Beliebtheit. Für die nächsten Jahre wird ein durchschnittliches Wachstum von 15 Prozent vorhergesagt, den derzeitigen Markt schätzen Analysten auf 550 Milliarden US-Dollar.

Das sind circa zehn Prozent des globalen Markts für Nahrungsmittel und Getränke. Bis 2019 könnte sich das Volumen der gentechnikfreien Produkte verdoppeln, so ein Bericht des Marktforschungsunternehmens Packaged Facts. Besonders groß ist der Non-GMO-Sektor in den USA: allein dort wurden letztes Jahr 200 Milliarden Dollar umgesetzt. Ein Großteil der Produkte ist zertifiziert biologisch oder aber „natürlich“ - ein in den USA beliebter, aber rechtlich nicht geschützter oder definierter Begriff.

Bericht: Non-GMO Foods: U.S. and Global Market Perspective, 2nd Edition (nicht frei zugänglich)

FoodDive: The non-GMO industry is growing fast. Where does it go from here? (24.08.15)

VLOG: 87% halten Gentechnik für ungesünder (27.08.15)