Das "Ohne GenTechnik" Siegel

Seit Mai 2008 ist das EG-Gentechnik-Durchführungsgesetz (EGGenTDurchfG) in Kraft. Es regelt die Kennzeichnung von Lebensmitteln, bei deren Herstellung auf die "Anwendung gentechnischer Verfahren" verzichtet wurde.

Im August 2009 stellte Ilse Aigner, damalige Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, dann ein einheitliches Logo vor, mit dem diese Lebensmittel fortan gekennzeichnet werden können.

Verbraucherverbände und die interessierte Lebensmittelwirtschaft hatten sich seit langem für ein solches Siegel ausgesprochen, das die Wahlfreiheit der Verbraucherinnen und Verbraucher stärkt und ihnen Orientierung und Sicherheit gibt.

NEUE SIEGELNUTZER

Betrieb Christian Schlegel

Der Betrieb Christian Schlegel ist neuer Siegelnutzer und kann Eier mit dem "Ohne GenTechnik" Siegel kennzeichnen.

Hecker-Urkorn

Hecker-Urkorn ist neues Mitglied im VLOG.

SalzburgMilch

Die SalzburgMilch GmbH aus Österreich ist neuer Siegelnutzer und kann Käse mit dem "Ohne GenTechnik" Siegel kennzeichnen.

Andechser Molkerei Scheitz

Die Andechser Molkerei Scheitz GmbH ist neuer Siegelnutzer und kann Milchprodukte mit dem "Ohne GenTechnik" Siegel kennzeichnen.

Produktdatenbank