Aufgaben des Verbandes

Der Verband bietet eine Plattform für den Austausch von Informationen, Wissen und Erfahrungen im Zusammenhang mit der Herstellung sowie Vermarktung von "Ohne Gentechnik"-Lebensmitteln.

Doch der VLOG ist nicht nur Interessensforum: Eine weitere zentrale Aufgabe ist die Vergabe und Verwaltung des "Ohne GenTechnik"-Siegels. Das Logo soll von möglichst vielen Unternehmen genutzt werden, die der VLOG dann bei der Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen unterstützt.

Weitere Aufgaben des Verbandes sind:

  • Aufklärung der Verbraucherinnen und Verbraucher durch Veröffentlichung von Hintergrundinformationen auf der Website des Verbandes
  • Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen und Verbraucherinformationen rund um das Thema „Ohne Gentechnik“
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen und Fachtagungen für interessierte Unternehmen
  • Politische Lobbyarbeit für die Verbandsmitglieder zur Verbesserung der gesetzlichen Rahmenbedingungen

AKTUELLES

Bayern: Ohne GenTechnik-Milch weiter auf Erfolgskurs

Die bayerischen Molkereien haben 2016 rund 3,5 Millionen Tonnen Milch ohne Gentechnik erfasst. Das waren fast 40 Prozent der gesamten im letzten Jahr angelieferten Milchmenge.

T.L.R. Technisch Laboratorium Rotterdam BV

Die T.L.R. Technisch Laboratorium Rotterdam BV ist neues Mitglied im VLOG.

Milchindustrie-Verband eV.

Die Milchindustrie-Verband eV. ist neues Mitglied im VLOG.

Südbayerische Fleischwaren GmbH

Die Südbayerische Fleischwaren GmbH ist neues Mitglied im VLOG.

Gentechnik in den Wahlprogrammen

Gentechnik spielt bei der am 24. September anstehenden Bundestagswahl keine große Rolle. Doch ein paar Sätze dazu haben die meisten Parteien in ihre Wahlprogramme geschrieben.

Produktdatenbank