Argumente für eine "Ohne Gentechnik" Kennzeichnung von Handelsmarken

Immer wieder werden Bedenken über eine "Ohne Gentechnik" Kennzeichnung von Handelsmarken geäußert. Der VLOG nimmt dies zum Anlass, seine Sichtweise darzulegen. In der Stellungnahme vom 7.12.2011 wird erläutert welche Sicherheit einem die gesetzliche Grundlage der "Ohne Gentechnik" Kennzeichnung gegen Warenrückrufe gibt, wie man sich mit einer "Ohne Gentechnik" Kennzeichnung sowohl bei Verbrauchern als auch kritischen Verbraucher- und Umweltschutzorganisationen positiv positionieren kann und warum auch eine "Ohne Gentechnik" Auslobung von einem Teil des Sortiments sinnvoll ist.

Argumente für eine "Ohne Gentechnik" Kennzeichnung von Handelsmarken

AKTUELLES

Kaufland Fleischwaren Heilbronn GmbH & Co. KG

Die Kaufland Fleischwaren Heilbronn GmbH & Co. KG ist neue Siegelnutzerin und kann Geflügelwurst mit dem "Ohne GenTechnik" Siegel kennzeichnen.

Meistermacher Convenience Food GmbH

Die Meistermacher Convenience Food GmbH ist neue Siegelnutzerin und kann Geflügelwurst mit dem "Ohne GenTechnik" Siegel kennzeichnen.

Rupp AG

Die Rupp AG ist neues Mitglied im Verband Lebensmittel ohne Gentechnik.

Frankreichs Parlament will Gentechnik in tierischen Lebensmitteln kennzeichnen

Die französische Nationalversammlung hat eine Regelung beschlossen, wonach tierische GVO-Lebensmittel gekennzeichnet werden müssen.

Rekordumsätze mit „Ohne GenTechnik“-Siegel

Die Lebensmittelhersteller werden 2018 für sieben Milliarden Euro Waren mit "Ohne GenTechnik"-Siegel an den Lebensmittelhandel verkaufen.

Produktdatenbank