Wir setzen uns für die Weiterentwicklung der "Ohne Gentechnik"-Kriterien ein

Wie alle Produktionsstandards sind auch die "Ohne Gentechnik"-Kriterien nicht in Stein gemeißelt. Veränderte Erwartungen der Verbraucher oder neue rechtliche oder produktionstechnische Rahmenbedingungen können Änderungen der Vorgaben für die "Ohne Gentechnik"-Kennzeichnung notwendig machen.

Der VLOG setzt sich für eine Weiterentwicklung der "Ohne Gentechnik"-Kriterien ein. Dabei soll der Wunsch der Verbraucher nach höchstmöglicher Gentechnikfreiheit mit der Umsetzbarkeit in der Praxis vereinbart werden.

AKTUELLES

Schwarzwaldhof Fleisch- und Wurstwaren GmbH

Schwarzwaldhof Fleisch- und Wurstwaren GmbH ist neuer Siegelnutzer und kann Wurstwaren mit dem "Ohne GenTechnik" Siegel kennzeichnen.

Schwarzwaldhof Fleisch- und Wurstwaren GmbH

Schwarzwaldhof Fleisch- und Wurstwaren GmbH ist neuer Siegelnutzer und kann Wurstwaren mit dem "Ohne GenTechnik" Siegel kennzeichnen.

Geflügelschlachterei Groß GmbH

Geflügelschlachterei Groß GmbH ist neuer Siegelnutzer und kann Hähnchenfleisch mit dem "Ohne GenTechnik" Siegel kennzeichnen.

INTER-OVO GmbH

INTER-OVO GmbH ist neuer Siegelnutzer und kann Eier mit dem "Ohne GenTechnik" Siegel kennzeichnen.

Ohne Gentechnik – Siegel wird immer bekannter

Gütesiegel-Monitor 2018: Die Marktforscher des Unternehmens Splendid Research sehen das Ohne-Gentechnik-Siegel als den größten Gewinner in Sachen Bekanntheit.

Futtermittelhersteller drängen auf EU-weite „Ohne Gentechnik“-Regelung

Der europäische Verband der Mischfuttermittelhersteller FEFAC hat die EU-Kommission gebeten, einheitliche Regeln für eine Auslobung von Futtermitteln und damit hergestellter tierischer Produkte als ‚Ohne Gentechnik’ zu erarbeiten.

Produktdatenbank