Satzung des Verbandes Lebensmittel ohne Gentechnik e.V.

Inhalte der Satzung:

§ 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr
§ 2 Zweck
§ 3 Mitgliedschaft
§ 4 Beendigung der Mitgliedschaft
§ 5 Mitgliedsbeiträge
§ 6 Organe des Vereins
§ 7 Vorstand, Rechte und Pflichten des Vorstands
§ 8 Mitgliederversammlung
§ 9 Geschäftsführung
§ 10 Beirat
§ 11 Auflösung des Vereins und Anfallberechtigung

Diese Satzung wurde bei der Verbandsgründung am 21. März 2010 in Berlin angenommen und zuletzt auf der Mitgliederversammlung am 10. November 2015 in Berlin ergänzt bzw. geändert.

Satzung des Verbandes Lebensmittel ohne Gentechnik e.V.

AKTUELLES

Gentechnikfreie Regionen fordern internationales GVO-Register

Das europäische Netzwerk gentechnikfreier Regionen hat in einer Deklaration gefordert, ein internationales Register gentechnisch veränderter Organismen (GVO) einzurichten.

Landwirtschaftsministerin will das EU-Gentechnikrecht ändern

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hält die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) über Gentechnik-Scheren wie CRISPR/Cas für falsch.

Erklärung zur Nutzung dual eingesetzter Futtermischwägen

Der VLOG hat seine Regelung zu diesem Thema angepasst.

BVL: Cibus-Raps ist eine Gentechnik-Pflanze

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat eingeräumt, dass der herbizidtolerante Raps der Firma Cibus als GVO zu betrachten ist.

Produktdatenbank