AKTUELLES

Weitgehende Gentechnik-Deregulierung in den USA

Die USA haben ihre Regeln für die Zulassung von Gentechnik-Pflanzen überarbeitet. Experten gehen davon aus, dass die Mehrheit der gentechnisch veränderten Pflanzen künftig jeglicher staatlichen Kontrolle entzogen sein wird.

'Farm to Fork'-Strategie der EU: Gentechnik ist nicht nachhaltig

In ihrer neuen 'Farm to Fork'-Strategie sieht die EU-Kommission auch mögliche Potenziale 'neuer genomischer Techniken' für mehr Nachhaltigkeit und weniger Pestizide. Doch Gentechnik ist nicht nachhaltig, im Gegenteil.

Beschleunigte Gentechnik-Zulassungen durch neues EU-USA-Handelsabkommen?

Die EU-Kommission verhandelt mit den USA über ein neues Handelsabkommen („TTIP 2.0“). 75 europäische Verbände haben dazu jetzt an EU-Handelskommissar Phil Hogan geschrieben, weil sie Zugeständnisse bei Gentechnik-Zulassungsverfahren befürchten.

"Ohne GenTechnik"-Umsatz wächst weiter

Rund 11,3 Milliarden Euro wurden 2019 für "Ohne GenTechnik"-Lebensmittel ausgegeben, 15 Prozent mehr als im Vorjahr. Produkte mit dem Siegel machen schon über fünf Prozent des gesamten Lebensmittelumsatzes in Deutschland aus.

VLOG-Audits in Corona-Zeiten

Der VLOG ermöglicht aufgrund der Coronakrise in Gebieten mit Kontakt- bzw. Ausgangsbeschränkungen für bestimmte Unternehmen und Audittypen Distanzaudits. Auf Basis dieser Distanzaudits können Unternehmen regulär nach VLOG-Standard zertifiziert werden.

Produktdatenbank