Argumente für eine "Ohne Gentechnik" Kennzeichnung von Handelsmarken

Immer wieder werden Bedenken über eine "Ohne Gentechnik" Kennzeichnung von Handelsmarken geäußert. Der VLOG nimmt dies zum Anlass, seine Sichtweise darzulegen. In der Stellungnahme vom 7.12.2011 wird erläutert welche Sicherheit einem die gesetzliche Grundlage der "Ohne Gentechnik" Kennzeichnung gegen Warenrückrufe gibt, wie man sich mit einer "Ohne Gentechnik" Kennzeichnung sowohl bei Verbrauchern als auch kritischen Verbraucher- und Umweltschutzorganisationen positiv positionieren kann und warum auch eine "Ohne Gentechnik" Auslobung von einem Teil des Sortiments sinnvoll ist.

Argumente für eine "Ohne Gentechnik" Kennzeichnung von Handelsmarken

AKTUELLES

Neue Gentechnik nachweisen: Bundesregierung stark verspätet

Zwei Jahre nachdem der Bedarf durch das Gentechnik-Urteil des Europäischen Gerichts­­hofs (EuGH) deutlich wurde, beginnt die Bundesregierung zögerlich die Arbeit an Nachweisverfahren für „neue“ Gentechnik.

Zwei Jahre EuGH-Urteil: Mehr Verbraucherschutz statt mehr Gentechnik!

Am 25. Juli 2020 jährt sich das Gentechnik-Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum zweiten Mal. Ministerin Julia Klöckner sollte jetzt die deutsche EU-Ratspräsidentschaft für mehr Verbraucherschutz statt für mehr Gentechnik nutzen.

VLOG sucht Verstärkung

Ab Oktober 2020 suchen wir eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Unterstützung des Buchhaltungsteams in unserer Geschäftsstelle in Berlin.

Klöckner will „mehr Gentechnik wagen“

Agrarministerin Julia Klöckner fordert eine teilweise Deregulierung für Gentechnik-Pflanzen. Doch für Verbraucher gibt es keine zwei Arten von Gentechnik, sie wollen wissen, was in ihrem Essen drin ist.

EU-Abgeordnete kritisieren Gentechnik-Zulassungen

50 Europa-Abgeordnete haben bei der EU-Kommission gegen undemokratische Gentechnik-Zulassungen protestiert, die immer wieder ohne Staaten-Mehrheit und gegen das Parlament erteilt wurden. Wird die neue Kommission das ändern?

Produktdatenbank