Satzung des Verbandes Lebensmittel ohne Gentechnik e.V.

Inhalte der Satzung:

§ 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr
§ 2 Zweck
§ 3 Mitgliedschaft
§ 4 Beendigung der Mitgliedschaft
§ 5 Mitgliedsbeiträge
§ 6 Organe des Vereins
§ 7 Vorstand, Rechte und Pflichten des Vorstands
§ 8 Mitgliederversammlung
§ 9 Geschäftsführung
§ 10 Beirat
§ 11 Auflösung des Vereins und Anfallberechtigung

Diese Satzung wurde bei der Verbandsgründung am 23. März 2010 in Berlin angenommen und zuletzt auf der Mitgliederversammlung am 19. Juni 2018 in Mertingen ergänzt bzw. geändert.

Satzung des Verbandes Lebensmittel ohne Gentechnik e.V.

AKTUELLES

Indien verlangt gentechnikfreie Importe

Indien verlangt ab 2021 einen Nachweis der Gentechnikfreiheit für die wichtigsten Agrar-Importe.

Neuer CRISPR-Weizen: Gentechnik muss erkennbar bleiben

Ein Bündnis von Pflanzenzucht-Unternehmen hat die Entwicklung eines CRISPR-Gentechnik-Weizens angekündigt. Auch dafür gilt: Gentechnik muss erkennbar bleiben.

Weltweit erstes Open-Source-Nachweisverfahren für Pflanze aus neuer Gentechnik entwickelt

Der VLOG hat gemeinsam mit weiteren Organisationen die weltweit erste Open-Source-Nachweismethode veröffentlicht für eine Pflanze, deren Erbgut mit einem Verfahren der „neuen“ Gentechnik verändert wurde.

VLOG sucht Verstärkung

Ab Dezember 2020 suchen wir eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Verbandsmanagement in unserer Geschäftsstelle in Berlin.

Uniekaas Holland B.V.

Uniekaas Holland B.V. ist neue Siegelnutzerin und kann Käse mit dem "Ohne GenTechnik" Siegel kennzeichnen.

Contimax S.A.

Contimax S.A. ist neue Siegelnutzerin und kann Lachs mit dem "Ohne GenTechnik" Siegel kennzeichnen.

Produktdatenbank