Satzung des Verbandes Lebensmittel ohne Gentechnik e.V.

Inhalte der Satzung:

§ 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr
§ 2 Zweck
§ 3 Mitgliedschaft
§ 4 Beendigung der Mitgliedschaft
§ 5 Mitgliedsbeiträge
§ 6 Organe des Vereins
§ 7 Vorstand, Rechte und Pflichten des Vorstands
§ 8 Mitgliederversammlung
§ 9 Geschäftsführung
§ 10 Beirat
§ 11 Auflösung des Vereins und Anfallberechtigung

Diese Satzung wurde bei der Verbandsgründung am 21. März 2010 in Berlin angenommen und zuletzt auf der Mitgliederversammlung am 10. November 2015 in Berlin ergänzt bzw. geändert.

Satzung des Verbandes Lebensmittel ohne Gentechnik e.V.

AKTUELLES

Ist Genome Editing nachweisbar? Im Prinzip ja, aber...

Derzeit könnten zahlreiche durch Genome Editing hergestellte Produkte unerkannt auf den Markt kommen, warnen die ENGL-Experten.

Gentechnik im Saatgut: Bauern müssen Rapsfelder unterpflügen

Landwirte in Frankreich und Deutschland müssen 11.000 Hektar Winterraps unterpflügen, weil das Saatgut gentechnisch verunreinigt war.

SPD bleibt beim Thema Gentechnik hart

Matthias Miersch hat die Haltung seiner Fraktion zum Umgang mit gentechnisch veränderten Organismen (GVO) bekräftigt.

Josef Kolbinger Agrarhandel

Der Josef Kolbinger Agrarhandel ist neues Mitglied im Verband Lebensmittel ohne Gentechnik.

Viehhandlung Henschker

Die Viehhandlung Henschker ist neues Mitglied im Verband Lebensmittel ohne Gentechnik.

 

 

 

Produktdatenbank