Im Browser ansehen  
NEWSLETTER  
  

VLOG-Newsletter 05/21 .:. September

English version     Subscribe for English version

Liebe Leserinnen und Leser,

warum warnt eine deutsche Verbraucherschutzbehörde eine US-Gentechnik-Firma per E-Mail vor einer angeblichen "VLOG-Kampagne"? Das wissen auch wir leider nach wie vor nicht. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) blieb uns die Antwort auf diese Frage bisher schuldig.

Für den "Ohne Gentechnik"-Sektor sind rechtliche und politische Rahmenbedingungen besonders wichtig. Am Sonntag wird gewählt. Der Ausgang ist offen wie lange nicht. Es wird voraussichtlich mehr mögliche Koalitionskonstellationen geben als je zuvor. Unsere neue Fraktions-Befragung macht die sehr unterschiedlichen politischen Pläne in Sachen Gentechnik deutlich. Es wird spannend, was dabei am Ende herauskommt  wir bleiben dran. Bis zur Regierungsbildung werden wir Ihnen sicher noch den einen oder anderen Newsletter schicken.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre und eine gute Wahl!
Ihr VLOG-Team

VLOG fragt Fraktionen zu „Ohne Gentechnik“ nach der Wahl

Für den „Ohne Gentechnik“-Sektor stehen in der kommenden Legislaturperiode richtungsweisende politische Entscheidungen an. Alle derzeit im Bundestag vertretenen Parteien haben sich in ihren Wahlprogrammen zum Thema geäußert. Der VLOG wollte es noch genauer wissen und hat deshalb den für das Thema fachlich zuständigen Vize-Vorsitzenden der aktuellen Bundestagsfraktionen außer der AfD sieben konkrete Fragen dazu gestellt. Hier finden Sie ihre Antworten und mehr zur Wahl.


Behörde informierte US-Gentechnik-Firma über VLOG-„Kampagne“

Das deutsche Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL), das unter anderem für Gentechnik-Kontrollen in Lebens- und Futtermitteln zuständig ist, hat laut einem DER SPIEGEL-Bericht die US-Gentechnik-Saatgut-Firma Cibus im April über eine vermeintliche „neue Kampagne“ des Verbandes Lebensmittel ohne Gentechnik (VLOG) informiert.


Infografik: Drei Viertel der Milch gentechnikfrei

Der Anteil gentechnikfrei erzeugter Milch an der Gesamtmenge in Deutschland ist erneut kräftig gestiegen. Konventionelle "Ohne Gentechnik"- und Bio-Milch zusammen machen jetzt 76 Prozent aus, also mehr als drei Viertel. Diese und viele andere Infografiken finden Sie in unserem Download-Center.


„Klima-Eier“ durch einheimisches Soja-Futter

Werden Legehennen mit einheimischer Soja statt mit Importware aus Südamerika gefüttert, schrumpft die Klima-Belastung ihrer Eier um 41 Prozent. Soja-Anbau in Europa hat großes Potenzial und kann ein Baustein zur Sicherung der gentechnikfreien Fütterung sein, die aktuell durch hohe Preise für Import-Soja belastet ist.


VLOG auf der ANUGA 2021

Der VLOG ist vom 09.-13.10.2021 auf der ANUGA (Allgemeine Nahrungs- und Genussmittel-Ausstellung) in Köln mit eigenem Stand als Teil des BVLH-Retailforums vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Sie finden uns im Mittelboulevard, Standnummer 045.


FAQ um 4 Fragen erweitert

Vier neue Punkte ergänzen ab sofort die FAQ (Frequently Asked Questions, häufig gestellte Fragen) der VLOG-Website: "Auditierung von Alpbetrieben" im Kapitel Landwirtschaft, "Kauf nicht analysierbarer Futtermittel" im Kapitel Futtermittel, "Kauf nicht analysierbarer Lebensmittelzutaten" im Kapitel Lebensmittelverarbeitung sowie "Streckenhandel von Lebensmitteln – Ausnahmen Zertifizierungspflicht Milch" im Kapitel Logistik.


Update des VLOG-Standards

Am 01.09.2021 haben wir die neue Version V22.01 des VLOG-Standards veröffentlicht, die ab dem 01.01.2022 verpflichtende Gültigkeit erlangt. Bis zum Ende des Jahres 2021 gilt weiterhin die Version 20.02. Die Standardnutzer wurden über die neue Version informiert.


Termine

ANUGA - Allgemeine Nahrungs- und Genussmittel-Ausstellung
09. - 13.10.2021:
Messe Köln
VLOG-Stand im BVLH-Retailforum im Mittelboulevard, Standnummer 045.

Webinar ProTerra
04.11.2021:
Update on EU Commission's study on new genomic techniques


Neue Siegelnutzer und Mitglieder

Neue "Ohne GenTechnik"-Siegelnutzer

Golßener Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. Produktions KG

- Betrieb Oliver Holtermann

Neue "VLOG geprüft"-Siegelnutzer

FF Chemicals B.V.

- W. Visscher en Zoon B.V. h.o.d.n. VisscherHolland




Verband Lebensmittel ohne Gentechnik (VLOG)

Friedrichstraße 153a
10117 Berlin

Tel.: +49 (0)30 2359 945 00
Fax.: +49 (0)30 2359 945 00

www.ohnegentechnik.org
info(at)ohnegentechnik(dot)org


VLOG OhneGentechnik Siegel + VLOG Futtermittel Siegel


Der Verband Lebensmittel ohne Gentechnik e.V. ist im Vereinsregister des Amtsgerichtes Berlin Charlottenburg unter der VR-Nummer 29801 B eingetragen.