Vorteile der VLOG-Zertifizierung

Die Zertifizierung von Tätigkeiten oder Produkten nach dem VLOG-„Ohne Gentechnik“-Produktions-und -Prüfstandard bietet Unternehmen in der „Ohne Gentechnik“-Herstellungskette viele Vorteile:

Standardisierte Anforderungen und Regelungen sowie Merkblätter und Arbeitshilfen für die „Ohne Gentechnik“-Produktion, die es dem Unternehmen einfach machen, Prozess- und Qualitätssicherung im Bereich „Ohne Gentechnik“ einzuführen, umzusetzen und darzustellen. Damit wird sichergestellt, dass

  • nur Zutaten, Zusatzstoffe und Verarbeitungshilfsstoffe verwendet werden, die keine gentechnisch veränderten Organismen (GVO) sind, keine GVO enthalten und nicht aus oder durch GVO hergestellt worden sind
  • Tiere nicht mit gentechnisch veränderten Futtermitteln oder aus GVO hergestellten Futtermitteln gefüttert werden und dass die festgelegten Mindestfütterungsfristen nach EG-Gentechnik-Durchführungsgesetzt eingehalten werden
  • Lebensmittel und Futtermittel nach VO (EG) Nr. 1829/2003 und 1830/2003 nicht als GVO kennzeichnungspflichtig sind
  • Unabhängiger und beglaubigter Nachweis über die Erfüllung der Anforderungen des EG-Gentechnik-Durchführungsgesetzes (EGGenTDurchfG) für Lebensmittel bzw. der Verordnungen EG Nr. 1829/2003 und 1830/2003 für Futtermittel.
  • Validierung durch die regelmäßige Überprüfung und Kontrolle durch Audits von akkreditierten und unabhängigen VLOG-anerkannten Zertifizierungsstellen.
  • Futtermittel können als „VLOG geprüft“, Lebensmittel (vor allem im Buisness-to-Buisness-Bereich) mit „VLOG“ gekennzeichnet und beworben werden. Viele Kunden suchen gezielt nach diesen Kennzeichnungen.
  • Zertifizierte Unternehmen können eine Lizenz für das offizielle deutsche „Ohne GenTechnik“-Siegel des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (für Lebensmittel) bzw. das „VLOG geprüft“-Siegel (für Futtermittel) beantragen.
  • Zertifizierte Ware bietet den Kunden in der „Ohne Gentechnik“-Lieferkette Vorteile:
    - Reduzierung von Probenahmen und Analysen
    - Reduzierter Aufwand bei Wareneingangskontrollen
    - Reduzierter Aufwand bei der Risikobewertung von Zukaufware
  • Erschließung neuer Kunden und stärkere Bindung bestehender Kunden in der „Ohne Gentechnik“-Herstellungskette
  • Zertifizierung mehrerer Standorte/Betriebe: Das VLOG-System bietet Futtermittelunternehmen und Landwirten die Möglichkeit des Zusammenschlusses in einer Matrix- bzw. Gruppenzertifizierung, um den Aufwand der Zertifizierung zu reduzieren und viele Standorte einfach in die „Ohne Gentechnik“-Produktion zu bringen.
  • Die VLOG-Zertifizierung ist von Seiten des VLOG kostenlos. Es entstehen lediglich Kosten bei der Zertifizierungsstelle für Auditierung und Zertifikaterteilung, die direkt zwischen Unternehmen und Zertifizierungsstelle vereinbart und abgerechnet werden.