Warum VLOG-Mitglied werden?

Der VLOG ist die Interessensvertretung der gentechnikfrei produzierenden und handelnden Wirtschaft. Mit einer VLOG-Mitgliedschaft können Sie die Geschicke des Verbandes mitbestimmen und gemeinsam mit anderen Branchenbeteiligten daran arbeiten, Ihre Interessen gegenüber Politik und anderen Wirtschaftsakteuren zu vertreten.

Nur als VLOG-Mitglied können Sie …

•    … an der VLOG-Mitgliederversammlung teilnehmen. Sie ist das höchste beschlussfassende Organ im Verein. Jedes ordentliche Mitglied verfügt über eine Stimme. Darüber hinaus werden hier alle wesentlichen Entwicklungen des Verbandes präsentiert und diskutiert. Mit der Ausübung Ihres Stimmrechts und Teilnahme an den Meinungsfindungsprozessen können Sie aktiv die Geschicke des VLOG mitbestimmen.

•    … an wichtigen Abstimmungen und Diskussionen teilnehmen, die z.B. auf der Mitgliederversammlung durchgeführt werden:
-    Wahl der Vorstandsmitglieder (alle drei Jahre)
-    Entlastung des Vorstands für das abgelaufene Haushaltsjahr
-    Diskussion der Haushaltsplanungen
-    Erörterung der fachlichen und politischen Ausrichtung des Verbands
-    Änderungen am „Ohne Gentechnik“-Produktions- und Prüfstandard

•    … für einen der fünf Vorstandsposten kandidieren.

•    … in VLOG-Arbeitsgruppen mitwirken und -gestalten.

•    … die Mitgliederausgabe unseres Newsletters mit exklusiven Informationen lesen.

•    … zu ermäßigten Gebühren an VLOG-Fachveranstaltungen teilnehmen.


Gemeinsam unsere Ziele besser erreichen

Das politische Gewicht des VLOG ist auch von der Anzahl und Bedeutung seiner Mitglieder abhängig. Mit Ihnen als Mitglied haben wir bessere Karten, unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen und letztlich Ihre Interessen gegenüber der Politik und anderen Teilen der Wirtschaft durchzusetzen.

Wir stellen sicher, dass die Interessen der gentechnikfrei produzierenden Wirtschaft und des Handels in Deutschland gut vertreten sind. Über unsere Mitgliedschaft in der European Non-GMO Industry Association (ENGA) gewährleisten wir auch unsere Repräsentanz in Brüssel und den Einfluss auf EU-Behörden und Politik. Das ist beim Thema Gentechnik besonders wichtig, da viele Entscheidungen auf EU-Ebene getroffen werden.

Darüber hinaus bietet der VLOG eine Plattform für den fachlichen Austausch rund um die „Ohne Gentechnik“-Produktion und -Kennzeichnung. Unsere Mitgliedsbeiträge sind fair strukturiert und auf einem erschwinglichen Niveau.

Sie sind Teil der „Ohne Gentechnik“-Wertschöpfungskette? Dann nutzen Sie die Möglichkeit über eine VLOG-Mitgliedschaft Ihre wirtschaftlichen Geschicke in die Hand zu nehmen!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!


Antrag auf VLOG-Mitgliedschaft (01.10.2022)

Beitragsordnung VLOG-Mitgliedschaft (01.10.2022)

VLOG-Satzung (06.07.2022)
 

Bei Fragen melden Sie sich gerne unter:

info(at)ohnegentechnik(dot)org

+49 30 2359 945 00

 

FAQ zur VLOG-Mitgliedschaft

Grundsätzlich kann jede Einzelperson und jedes Unternehmen dem VLOG als Mitglied beitreten. Der Zweck des Vereins ist es, Verbraucher:innen im Sinne des Verbraucherschutzes über das Thema Lebensmittel ohne Gentechnik zu informieren. Die Mitglieder müssen dieses Anliegen unterstützen.
Unsere Mitglieder sind Landwirte, Verarbeiter, Vermarkter, Lebens- und Futtermittelhersteller, Handelsunternehmen, Labore und Zertifizierungsstellen ebenso wie Verbände.

Stand: 22.06.2022

Je mehr Mitglieder der VLOG hat, desto gewichtiger ist seine Position gegenüber der Politik, der Wirtschaft und den Medien. Durch Ihre Mitgliedschaft können wir uns noch besser für eine gentechnikfreie Lebensmittelproduktion einsetzen.
Als Mitglied erhalten Sie unseren Newsletter mit Neuigkeiten aus dem Verband und Beiträgen zu aktuellen Gentechnikthemen. Sie können an der Mitgliederversammlung (MV), dem höchsten beschlussfassenden Organ des Vereins, teilnehmen und die Geschicke des VLOG mitbestimmen. Alle drei Jahre wird von der MV auch der Vorstand gewählt.
Außerdem können Sie sich in verschiedenen Arbeitsgruppen einbringen. Als Unternehmen beraten wir Sie gerne und fachkundig zur „Ohne Gentechnik“-Produktion und unterstützen Sie im Umgang mit Verbraucher:innen- und Presseanfragen.

Stand: 22.06.2022

Die Mitgliedsbeiträge sind nach Branchen und Jahresumsatz gestaffelt und beginnen bei 30 Euro Jahresbeitrag für Privatpersonen. Die Beitragsordnung gibt detaillierten Aufschluss.

Stand: 22.06.2022

Mitgliedschaft und Siegelnutzung sind nicht aneinandergekoppelt. Wer Lizenzen für das „Ohne GenTechnik“- oder „VLOG geprüft“-Siegel nutzt, muss nicht Mitglied im VLOG sein. Umgekehrt ist nicht jedes Mitglied auch Lizenznehmer. Dennoch sind die meisten Lizenznehmer auch Mitglied im VLOG.
Das einheitliche Siegel verspricht die größte Wiedererkennung bei Verbraucher:innen und als Mitglied haben Sie mit dem VLOG eine engagierte und fachkundige Interessenvertretung.

Stand: 22.06.2022